Vorteile Cloud Gaming – Nachteile Cloud Gaming

Vorteile Cloud Gaming? Gibt es die? Nachteile Cloud Gaming? Wieso Nachteile, wenn man alles mieten kann? Wenn man sich das Games Streaming genauer anschaut, werden diese Vor- und Nachteile sofort ersichtlich. Ob die Vor- oder die Nachteile nun letztendlich überwiegen wird alleine durch die Priorisierung des Gamers oder Nutzers beeinflusst.

Natürlich gibt es im Prinzip mehr Vorteile beim Streamen von Games, das kann man nicht abstreiten. Wenn die Technik im Hintergrund auch so funktioniert, wie sie funktionieren sollte. Denn die Verzögerungen beim Cloud Gaming werden schon relativ schnell durch das subjektive Gefühl des Nutzers spürbar. Also, welche Vorteile und Nachteile hab ich denn nun beim Cloud Gaming? Schauen wir uns mal diese nun genauer an.

Vorteile Cloud Gaming / Games Streaming

Kosten Games Streaming

Die Kosten für Cloud Gaming sind sehr unterschiedlich. Je nach Cloud Gaming Anbieter fängt die Nutzung bei 0 Euro an und endet bei 49 EUR bei dem teuersten Paket von Shadow Ghost bei einer monatlichen Nutzung. Dennoch kann man grundsätzlich sagen, dass ein „normales“ Paket oder Abonnement so um die 10 Euro im Monat kostet. Da hat man schon ordentlich Grafikpower mit dabei und kann aktuelle Spiele oftmals bei Full HD mit hohen Einstellungen spielen.

Nachteile Cloud Gaming
Die Kosten für Cloud Gaming sind kalkulierbar

Wenn man diese monatliche Cloud Gaming Gebühr jetzt auf 3 Jahre hochrechnen würde, dann läge man bei 360 EUR. Und welchen Gaming PC bekommt man bitte für so wenig Kohle? Allein die Grafikkarte kostet teilweise soviel. Selbst bei der teuersten Variante von Shadow Ghost würde man in drei Jahren nur auf 1.404 Euro ( 39 Euro bei jährlichem Abo x 36 ) kommen und das bei einer mega teuren Titan Grafikkarte, die alleine schon über 2.500 Euro kostet.

Fazit: Egal bei welchem Paket, Cloud Streaming lohnt sich bei einer intensiven Nutzung immer. -> Vorteile Cloud Gaming

Up-to-date

Bei allen Game Streaming Anbietern bekommt man immer relativ aktuelle Grafikkarten und CPU Power mitgeliefert. Auch im Laufe der Zeit aktualisieren die Anbieter ihre Rechenzentren, damit der Endanwender, also Du, die derzeit aktuellen Spiele zocken kannst. Sonst würde das ganze ja auch kein Sinn ergeben. Natürlich kann man nicht davon ausgehen, dass man jeden Monat eine aktuellere Grafikkarte zur Verfügung gestellt bekommt, aber alle paar Jahre wird es eine Aktualisierung geben. -> Vorteile Cloud Gaming

Zugriffsmöglichkeiten

Bei Cloud Gaming besteht ein großer Vorteil, den man nicht vernachlässigen darf. Und zwar ist man nicht an seinen lokalen Rechner, der zu Hause steht, gebunden. Man kann von überall und von fast jedem Endgerät ( Support vom Cloud Anbieter vorausgesetzt ) seinen PC ansteuern. Ob mal kurz in Mittagspause ein Game im Office spielen oder in der Bahn per Smartphone seine Windows Updates installieren. Alles ist möglich. Alles ist über die Cloud überall und zu jederzeit verfügbar. -> ist schon cool, wenn man überall spielen kann: Vorteile Cloud Gaming

Vorteile Cloud Gaming
Weltweiter Zugriff von allen Endgeräten auf Cloud Gaming

Aktuelle Spiele auf altem PC

Keine Kohle für eine High-End Grafikkarte? Kein Problem. Für ein paar Euros im Monat kann praktisch jeder seinen angestaubten veralteten Rechner in eine High-End Höllenmaschine verwandeln. Das funktionierte in Tests sogar recht gut und macht wirklich Spaß. Der Abend ist somit gerettet. -> auf jedenfall Vorteile Cloud Gaming


Nachteile Cloud Gaming / Games Streaming

Kosten Cloud Gaming

Natürlich steht auch auf der Nachteil-Seite von Cloud Gaming der Faktor „Kosten“. Denn man muss mit einberechnen, dass einem keine Grafikkarte gehört und man diese zum Beispiel auch nicht gebraucht verkaufen kann. Man mietet sich praktisch den Cloud Gaming Dienst und hat monatliche Fix-Kosten. Das kann sich natürlich über Jahre gesehen schon summieren.

Latenzen Cloud Gaming

Der größte Nachteil, der immer wieder im Zusammenhang mit Cloud Gaming genannt wird, sind die Verzögerungen, die Latenzzeiten, die Reaktionszeiten. Da alle Maus und Controllereingaben ständig in die Cloud geschickt und das Bild mit den Reaktionen wieder zurückgeschickt werden müssen, bleibt es nicht aus, dass es zu einer Verzögerung kommt. Allerdings haben die Games Streaming Anbieter durch technisches Know-How und Tricks die Latzenzeiten relativ gut in den Griff bekommen. Gerade bei Shadow Ghost merkt der Benutzer selbst bei schnellen Shootern keine Verzögerungen mehr, wenn alle Voraussetzungen passen. -> sehr starker Nachteile Cloud Gaming

Vorteile Cloud Gaming
Mega Performance durch Cloud Gaming Anbieter in Star Citizen

Anforderungen / Abhängigkeiten

Wenn man das Game Streaming nutzt, ist man immer abhängig von dem Hersteller. Man ist jederzeit abhängt von der Verfügbarkeit der Streaming Dienste. Das bedeutet, hat das Rechenzentrum ein Problem, kann man auch nicht spielen oder arbeiten. Man sitzt auf dem Trockenen. Und wenn das Problem nicht schnell beseitigt werden kann, dann wartet man halt mal ein paar Stunden.

Die zweite Sache, die man an dieser Stelle noch erwähnen sollte, ist die eigene Leitung. Man ist dementsprechend auch von seinem eigenen Provider abhängig. Für das Game Streaming wird eine gute und schnelle Leitung mit einer hohen Bandbreite für das Streamen benötig. Es reicht zum Teil auch eine Leitung mit nur 5 Mbit, aber empfohlen werden 15 Mbit aufwärts. Wer 50 oder mehr Mbit hat, ist auf der sicheren Seite.

Schreibe einen Kommentar